22. Januar 2013 | 16:22 | Alter der Meldung: 5 Jahre

Lehrgang Bauernhofpädagogik Schleswig-Holstein

 

Die Landwirtschaft versorgt die Welt nicht nur mit Nahrungsmitteln, sondern auch mit Erlebnissen, die zurück zur Natur und zu unseren Wurzeln führen.

Der Bauernhof ist ein idealer Ort, um Kinder zu stärken und Wissen erfahrbar zu machen. Im Rahmen unserer Qualifizierungsmaßnahme erleben alle Interessierten, wie es möglich ist, auf einem landwirtschaftlichen Betrieb individuelle erlebnispädagogische Angebote zu gestalten.

Ziel ist, mit einem einzigartigen Konzept ein lukratives Standbein für den eigenen Betrieb zu entwickeln. Zugleich ist dies ein wichtiger Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege der Landwirtschaft.

Ein hoher Praxisbezug, nachhaltiges und effizientes Lernen durch vielfältige Sinneserfahrungen, ist die Devise des Lehrganges, der mit einem Zertifikat der Landwirtschaftskammer abschließt.

- Teilnehmerzahl: 15
- Dauer: 9 Lehrgangstage
- Referentinnen: C. Hamester-Koch, H. Schiller
- Teilnehmerbeitrag: 750 €/Person bei Förderung; Dieser Kurs wird aus Mitteln der EU (ELER), des Landes SH (MLUR) und der LK gefördert
- Termin/Ort: 21.-26.4.2013 und 27.-30.9.2013 Hof Viehbrook, Rendswühren
- Veranstalter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
- Ansprechpartner/in: Heiderose Schiller Tel. 04331/9453 244
- Anmeldung: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Frau Urlaß Tel.04311/9453 212, E-Mail: aurlass@lksh.de

Die Preise verstehen sich incl. Tagesverpflegung und Materialien. Bei Bedarf können Zimmer für die Übernachtung direkt auf Hof Viehbrook gebucht werden. www.hof-viehbrook.de