31. Januar 2013 | 10:16 | Alter der Meldung: 5 Jahre

"LernErlebnis Bauernhof" startet mit viel Schwung ins neue Jahr

 

 Mit viel Schwung und einem langen Arbeitsprogramm startet das „LernErlebnis Bauernhof“ des Sächsischen Landesbauernverbandes e.V. in das Jahr 2013.
So sollen folgende Punkte im Laufe der kommenden Monate abgearbeitet werden:

- Teilnahme an bundesweitem Erfahrungsaustausch, Bundestagung und Fachforen
- Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen in Sachsen, z. Bsp. Agra, Tag der Sachsen, Landeserntedankfest, Hoftage, Bauernmärkte, Messen
- Teilnahme an Schulprojekttagen
- Teilnahme an Projekttagen der Schulklassen auf den Betrieben
- allgemeine Öffentlichkeitsarbeit, z. Bsp. Presseberichte, Präsentationen
- stete Aktualisierung Homepage und Datenbanken
- Aufbau Netzwerkdatenbank
- Planung Netzwerktreffen
- Workshop für Lehrkräfte
- Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Schulbauernhofbetreiber
- Vermittlung und Beratung von Anfragen von Lehrkräften und Betrieben
- Erarbeitung, Verteilung und Auswertung von Befragungen Lehrkräfte und Betriebe
- Definierung Begriff Bauernhofpädagogik für Sachsen
- Entwicklung und Gestaltung mobiler Ausleihstationen für Themen Getreide, Kartoffel, Milch und Obst
- Erarbeitung und Auswertung Konzept für Angebote für Sekundarstufe I und II
- Entwicklung Qualitätskriterien für den LernOrt Bauernhof in Sachsen, Prüfung und Vergabe Logo
- Wettbewerb „Bauer für einen Tag“

Wer als Lehrerin oder Lehrer mit einer Klasse einen Bauernhof in Sachsen besuchen möchte oder wer als Landwirtin oder Landwirt zukünftig Kinder und Jugendliche auf dem hof begrüßen möchte findet weitere Informationen unter:

LernErlebnis Bauernhof
Wolfshügelstraße 22
01324 Dresden
Ansprechpartnerin: Steffi Brjesan
Steffi.Brjesan(at)slb-dresden.de
Telefon: 03 51 / 26 25 36 - 43
Telefax: 03 51 / 26 25 36 - 22